Ja jetzt wird es nischig. Das gute alte Wrestling für die einen wird es nie zu verstehen sein was man daran toll findet und die anderen Naja die anderen haben sich letzten Sonntag auf Montag Survivor Series angeschaut. Wer sich nicht für Wrestling interessiert wird hier wohl keinen Spaß haben, allen anderen sei gesagt das es hier regelmäßig nach den Großveranstaltungen (in der Regel einmal im Monat) einen kleinen Bericht von mir geben wird.
Die Pre-Show habe ich nicht gesehen deshalb beginne ich direkt mit der Hauptshow und dem ersten Match.

Six Man Tag Team Match: The Shield vs The New Day

IMG_3950
eine super Eröffnung für die Show. Beide Teams dürfen einiges zeigen und werden auf Augenhöhe dargestellt. Es war eine gute Entscheidung The Shield wieder ins Leben zu rufen, einfach eine der besten Dinge die uns die WWE in den letzten Jahren beschert hat. Das der Shield am Ende auch noch den Sieg einfach darf freut mich natürlich umso mehr, so kann es gerne weiter gehen.

5 on 5 Womens Elimination Match: Team Raw vs Team Smackdown:

IMG_3949
War ein unterhaltsames Match, irgendwie relativ klar das Asuka den Sieg für ihr Team holen wird aber dennoch ein ganz gutes Match.

Baron Corbin vs The Miz:

IMG_3947
Hier war es etwas schwierig. Auf der einen Seite Freue ich mich über den Sieg von Corbin und auf der andere Seite schmeckt es mir nicht, wie oft The Miz clean verlieren muss. Aber wer die RAW Folge nach der Survivor Series gesehen hat weiß das es für The Miz noch schlimmer kommt, hat er mit seinen durchweg guten Leistungen einfach nicht verdient. Das Match an sich war ok, nichts Besonderes aber auch kein Rohrkrepierer.

Tag Team Match: The Usos vs The Bar:

IMG_3946(1)
Hat mich einfach null interessiert. Mag rein vom Wrestling her ein super Match gewesen sein, wenn man aber die Storyline drumherum komplett langweilig findet ist es für mich immer schwer in das Match hineingezogen zu werden. Für allen reinen Wrestling Fans, die einfach nur gutes Wrestling sehen wollen, ein Top Match, für mich eher die Pinkelpause vor dem nächsten Match.

Charlotte Flair vs Alexa Bliss:

IMG_3945
Eigentlich wie zu erwarten ein sehr gutes Match der beiden Damen. Charlotte ist für mich so oder so das beste was die WWE in der Frauen Division zu bieten hat und Little Miss Bliss macht halt einfach Spaß. Auf jeden Fall eines der besten PPV Matches der Frauen in diesem Jahr.

Brock Lesnar vs AJ Styles:

IMG_3944
Jawohl, genau so will ich Lesnar sehen. Man hat sichtlich gemerkt wie motiviert er war dieses Match mit AJ Styles zu worken. Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich Lesnar das letzte Mal so engagiert im WWE-Ring gesehen habe. Klar Styles macht die meiste Arbeit, verkauft die Aktionen von Lesnar super und muss am Ende auch noch die niederlage einstecken aber er durfte dennoch genug zeigen, um am Ende als Gegner auf Augenhöhe mit Lesnar dazustehen. Top Unterhaltung mein Match of the Night.

5 on 5 Mens Match: Team Raw vs Team Smackdown:

IMG_3948
So es war also Zeit für den Main Event. Im Grunde hat er mir sehr viel Spaß gemacht. Alleine Triple H und Kurt Angle zusammen in einem Match zu sehen hat sich wie eine kleine Zeitreise angefühlt. Die ersten 10–15 Minuten waren dann auch wirklich Klasse. Alle Teilnehmer durften ordentlich was zeigen, allerdings schade das dann die jungen als erstes Eliminiert wurden. Die Zukunft der WWE muss sich mal wieder für die Rentner hinlegen, ein kleiner Wehrmutstropfen. Ansonsten sehr unterhalten wenn man mal von Shane McMahon absieht, der hat in so einem Match einfach nichts zu suchen.

Und damit sind wir auch schon durch. War endlich mal wieder ein PPV der fast durchweg Spaß gemacht hat, es geht doch WWE gerne mehr davon. Es war natürlich keine Veranstaltung, von der wir in Jahren noch reden werden aber es war Gut und das ist ja in der letzten zeit schon mehr als wir armen WWE Fans erwarten können.

Wie ist euere Meinung zur Survivior Series? Last mir gerne ein Kommentar dar würde mich Freuen ein Paar Wrestling Fans unter den Lesern zu finden.

Kommentar verfassen